Premiere am So. 29.09. 17:00 Uhr im Radeberger Biertheater!

Wo trifft man noch den Bockwurst-Verkäufer, Zeitungshändler, Paketdienstleister, Automechaniker und Laien-Seelsorger in einer Person?

Wie groß darf der Schlüsselanhänger für die Kundentoilette sein?

Wo liegen die Schnittmengen zwischen Benzingeruch und dem Duft von Frittenöl, zwischen Profiltiefe am Reifen und drallen Kurven in Männermagazinen?

Wo trifft Hinz den Kunz, Hans den Franz und Pointe auf Zwerchfell? Welche Schätzchen liegen im Nähkästchen des letzten verbliebenen Verteidigers einer der tragenden Säulen der Gesellschaft, der Säule Eins!

Dahinter ist Mann, was er immer sein wollte: Zu allem fähig, für alles zuständig und – so seine Frau – zu nichts wirklich zu gebrauchen. 

Weitere Vorstellungen: 

zurück zur Startseite