Auf zu neuen Ufern. Es geht weiter…

Kerngesund und voller Tatendrang werde ich nicht nur zu Hause sitzen oder in Frührente gehen. Das könnt ihr euch abschminken!

Motivation habe ich mehr als genug, und ich bin es den vielen treuen und herzlichen Menschen schuldig, die mich in jüngster Vergangenheit so unglaublich unterstützt und zu mir gehalten haben.

Bereits am Sonntag 21. Mai werde ich bei den „neuseen classics“ in Leipzig mit auf der Bühne stehen und moderieren.

Und am Freitag 16. Juni werden meine Frau Nancy und ich, wie schon viele Jahre davor, den Schutzengellauf in Hartha unterstützen. Macht bitte mit und unterstützt uns, damit möglichst viel Geld für die an Mukovizidose erkrankten Kinder zusammenkommt. Hier wird wirklich jeder Euro gebraucht.

Und ja, weitere Projekte sind in Planung: Stichwort „Radeberger Biertheater“ oder ein riesiges Fantreffen im Sommer.

Ich glaube, dass bestimmt so einige von Euch überrascht sein werden, wo der Böttcher demnächst so alles auftaucht, wo man ihn sehen, hören und fühlen kann.

In diesem Sinne: Bis „gleich“!

zurück zur Startseite